Laut übergreifender Schulordnung des Landes Rheinland-Pfalz, können bei Verstößen gegen die Ordnung in der Schule Ordnungsmaßnahmen ausgesprochen werden. Verstöße gegen die Ordnung in der Schule liegen insbesondere vor bei Störungen des Unterrichts oder sonstiger Schulveranstaltungen, bei Verletzungen der Teilnahmepflicht, bei Handlungen, die das Zusammenleben in der Schule oder die Sicherheit der Schule oder der am Schulleben Beteiligten gefährden, sowie bei Verletzung der Hausordnung. (siehe §95 SchulO RP 2009)

Sprache »