Ein Unterrichtsgang ist ein kurzer Besuch eines außerschulischen Lernorts, z.B. zu Gewässern, Wäldern, Museen, Kirchen, sozialen Einrichtungen oder Betrieben.
Das bedeutet, dass eine Lerngruppe für eine bestimmte Zeit den Unterrichtsraum bzw. die Schule mit der Absicht verlässt, vor Ort entdeckend oder forschend tätig zu werden.

Sprache »